12.11.2020 - Rahmenantrag Stadtbahnausbau

In der Pressemitteilung zum Rahmenantrag für den Stadtbahnausbau wird von Herrn Oberbürgermeister Markurth beschrieben, dass der Rahmenantrag vergleichbar mit einem Bewerbungsschreiben sei. „Der Rahmenantrag zeigt auf, was möglich ist. Wie gewohnt werden wir jede Strecke einzeln mit Bürgerinnen und Bürgern diskutieren, bewerten und um die beste Streckenführung ringen.“ (Quelle: presse-service.de / “BSVG-Busse sollen elektrisch werden – Rahmenantrag für die Förderung des Stadtbahnausbaus steht”)

Leider fand jedoch seit Juli 2019 kein Bürgerworkshop mehr statt – auch nicht in Form einer Online-Veranstaltung. Der Rahmenantrag selbst enthält die Ausführungen zu einer Trassenvariante Campusbahn/Querum mit Anschluss Querums mittels einer Brücke über die Wabe- und Mittelriedeauen. Die Gesamtkosten für das Teilprojekt 3 werden mit 101,3 Mio € angegeben.

Zurück
Weiter